Mischa Mischling Pflegestelle Berlin

Mischa

Mischa Mischling Pflegestelle Berlin

Alter ca. 5-7 Monate

  • Rüden
  • Welpen
  • Berlin

Beschreibung

Profil:

Name: MISCHA
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: im Wachstum – z.Zt. 36 cm
Gewicht: im Wachstum – z.Zt. ca. 9,5 kg
Rasse: süßer Mischling
Geboren: ca. April 2018 (geschätzt)
derzeitiger Aufenthaltsort: Pflegestelle Berlin

Sozialverhalten:

Verhältnis zu Erwachsenen: gut
Verhältnis zu Kindern: kennt er noch nicht

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: konnte noch nicht getestet werden
Verträglich mit anderen Haustieren: kennt er nicht

Weitere Informationen:

Mischa – herzlos entsorgt zusammen mit seinem Brüderchen ………….

Die beiden Brüder Mischa und Jimmy (auch bei uns in der Vermittlung) wurden mitten in der Einsamkeit in einem Graben am Feldrand durch Zufall gefunden. Weggeschmissen, entsorgt – wie Unrat und Müll. Das war ihr großes Glück, so konnten sie vor dem sicheren Hungertod gerettet werden, und befinden sich nun in der Obhut unserer Agnes. Dort wurden sie erst einmal gründlich durchgecheckt, bekamen eine Wurmkur (die mehr als dringend notwendig war) und werden nun liebevoll aufgepäppelt.

Das Impfprogramm beginnt in Kürze, und sie können dann im Alter ab 16 Wochen reisefertig gemacht werden – wenn, ja wenn sie bis dahin ihre lieben Familien gefunden haben.

Zum Charakter kann man zur Zeit nicht viel sagen. Sie sind welpentypisch sehr verspielt und haben jede Menge Unsinn im Kopf. Deshalb wäre es für Beide sehr wichtig, recht bald ein kuscheliges Körbchen ihr eigen nennen zu können, damit dann auch die richtige und artgerechte Erziehung beginnen kann. Sie sind sehr schlau und lernen dadurch sehr schnell das Hunde-ABC. Jedem Hundebesitzer geht das Herz auf, wenn er seinen Hund von klein auf ins Leben begleiten kann.


„Update 10.12.2018“

Hier kommt der erste Pflegestellenbericht:

Mischa ist inzwischen knapp 9 Monate alt, wiegt ca. 10,6 kg und hat eine Schulterhöhe von ca. 42 cm. Er ist sehr sensibel und dennoch sehr neugierig, und möchte die große, neue Welt erkunden. Er braucht eine gewisse Zeit, um anzukommen, um erstmal Vertrauen zu den Menschen zu fassen. Bei Männern ist er sehr skeptisch. Die Skepsis legt er allerdings schnell ab, wenn er spürt, dass Man(n) ihm Geduld und Zeit einräumt, um Vertrauen aufzubauen. Diese Zeit muss man ihm geben – ohne ihn zu bedrängen. Hat der kleine Wirbelwind erstmal seine Skepsis und Schüchternheit abgelegt, wird man von ihm mit Liebe überhäuft.

In der Wohnung fühlt er sich geschützt, sicher und geborgen. Dort hört er auch bereits auf seinen Namen, dies sollte natürlich beim Gassigehen geübt und somit gefestigt werden. Draußen braucht er eine Weile um die ganzen Außenreize zu verarbeiten. Vieles lässt ihn unsicher werden. Wenn man ihm seine nötige Sicherheit gibt, läuft er entspannt weiter. Mischa läuft inzwischen gut an der Leine und ist stubenrein.

Autofahren ist mit ihm kein Problem, allerdings sollte Mischa dort nicht in einer Box transportiert werden, diese bereitet ihm großes Unbehagen und Angst.
Zu anderen Hunden ist der kleine Mann sehr freundlich und fordert sie nach einem kurzen Kennenlernen zum Spielen auf.

Samtpfoten kennt er noch nicht, wird in Kürze auf Katzenverträglichkeit getestet.
Der süße Knopf lernt super schnell und möchte seinen Menschen unbedingt gefallen. Wir wünschen uns für Mischa eine aktive (sportliche) Familie, da er einen ordentlichen Bewegungsdrang hat. Die zukünftigen Besitzer sollten in der Lage sein, ihn mit ganz viel Liebe, aber auch konsequent zu erziehen. Außerdem müssen sie ihm die nötige Sicherheit geben können, die er so dringend braucht. Er wird nur an hundeerfahrene Menschen und nicht an Hundeanfänger vermittelt. Ein Ersthund kann gern vorhanden sein, ist aber kein Muss (auf seiner Pflegestelle lebt er mit einem 7-jährigen kastrierten Rüden zusammen).
Mischa kann gern zu Kindern ab 10 Jahren vermittelt werden (müssen aber „standfest“ sein).
Mischa kann ab dem 03.01.2019 bei seiner neuen Familie einziehen, kennengelernt werden darf er natürlich vorher schon.
Der schöne Mischa und sein Pflegefrauchen freuen sich auf Anfragen und Kennenlernbesuche!


Interessenten dürfen sich gerne jetzt melden!

Mischa ist bei Ausreise vollständig geimpft und trägt einen Mikro-Chip.

Mischa wartet noch in der Obhut des R.F.TSV in Ungarn.

Für Mischa suchen wir eine liebevolle Familie, die mit Liebe und Geduld einen jungen Hund zu einem vollwertigen Familienmitglied erzieht.

Bevor Sie nun unser Formular ausfüllen, lesen Sie bitte die wichtigsten Informationen rund um unsere Hunde!

Wir freuen uns natürlich auch immer für unsere Hunde über eine Spende die Sie hier tätigen können.

Wir sagen DANKE im Namen der Hunde aus dem Auslands-Tierschutz!















Angaben zur Wohnsituation








Angaben zum Hund und zur Hundehaltung


JaNein







Wichtige Angaben





JaNein


JaNein


JaNeinAktuell dabei



Facebook
Google+
https://helpinghands4animals.de/hunde-vermittlung/mischa-mischling">
Twitter