BOB MARLEY, Yorkshire-Terrier, geb. ca. Juni 2014

BOB MARLEY

BOB MARLEY, Yorkshire-Terrier, geb. ca. Juni 2014

  • Rüden
  • Ungarn

Beschreibung

Bob Marley – lebt in seiner eigenen kleinen Welt

Bild

Profil:

Name: BOB MARLEY
Geschlecht: männlich/kastriert
Schulterhöhe: klein
Gewicht: ca. 5,5 kg
Rasse: Yorkshire-Terrier
Geboren: ca. Juni 2014 (geschätzt)
derzeitiger Aufenthaltsort: Ungarn

Anmerkung: Werden unsere zur Vermittlung stehenden Hunde einer bestimmten Rasse oder deren Mischlingen zugeordnet, so erfolgt das nur aufgrund des Aussehens und des Verhaltens. Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der Tierschützer und der jeweiligen Tierärzte vor Ort.

Sozialverhalten:

Verhältnis zu Erwachsenen: gut
Verhältnis zu Kindern: kennt er nicht

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: kennt er nicht
Verträglich mit anderen Haustieren: kennt er nicht

Bild

Weitere Informationen:

Der kleine Kerl wurde in einem sehr, sehr schlimmen Zustand aufgegriffen!
Er hatte viele entzündete Wunden überall am Körper, die schon mit allen möglichen Fliegenlarven und Würmern voll waren ….
Auf dem linken Auge hatte er eine schwere Hornhautentzündung.

Bild

Bild

Mit gutem Durchhaltevermögen von Bob und seinen Betreuerinnen und der entsprechenden medizinischen Behandlung heilte das Auge wieder. Sein physischer und auch der psychische Zustand besserten sich damit zusehends. Er fraß gut und nahm sogar ein bisschen zu.
Wie aus dem Nichts heraus war dann plötzlich das rechte Äuglein voller Blut! Dieses Mal halfen keine Tropfen etc. mehr, leider musste das Auge entfernt werden.
Die OP verlief zum Glück reibungslos und die Wunde heilte gut.

Bild

Mit dem linken Auge kann Bob gut sehen, und somit orientiert er sich auch gut in seinem Umfeld.

Nach einer Weile wunderten sich seine Pflegerinnen, dass er auf Ansprache gar nicht reagierte …………… Die intensive Untersuchung bei einem Ohrenspezialisten ergab leider die Diagnose -taub-.

Der kleine Bob nimmt daher auch keinen Kontakt auf – weder zu den Menschen noch zu den Hundekumpels. Er lässt alles mit sich machen (Augen- und Ohrenreinigung, kämmen etc.) und ist dabei ganz friedlich und gutmütig.
Aber ansonsten lebt er in seinen eigenen kleinen Welt – er zeigt keine Gefühle und wedelt auch nicht mit seinem Schwänzchen. Die meiste Zeit des Tages verbringt er mit Schlafen……..

Der kleine Bob ist ein Autist – eine Art tierischer Forrest Gump…..

….. er ist einfach nur da, genießt Futter, Streicheln und im Garten herumlaufen –

Reaktionen wie Freude oder Zuneigung zu seinen Menschen kennt er nicht …………

Wir suchen jetzt die “Nadel im Heuhaufen” – einen besonderen Menschen (Familie), der Bob ein warmherziges und behütetes Zuhause gibt, ohne Erwartungen an ihn – eine Art Gnadenplatz ………….

Wo ist dieser eine besondere Mensch ???

Bild

Bob Marley ist bei Ausreise kastriert, vollständig geimpft, entwurmt und trägt einen Mikro-Chip.

Bob Marley wartet noch in der Obhut von Tierschutzfreunden in Ungarn.

Für Bob Marley suchen wir eine ganz besondere Familie, die dem kleinen Sonderling ein liebevolles Zuhause für immer schenkt!

Bild

Wenn Sie BOB MARLEY adoptieren möchten, füllen Sie bitte unser Adoptionsformular aus.

Bild Bevor Sie unser Formular ausfüllen, gehen Sie bitte noch einmal in sich:
Ein Tierschutzhund hat eine gewisse Vergangenheit! Oftmals können wir gar keine Angaben dazu machen, oder nur Vermutungen anstellen! Das bedeutet, dass die Beurteilung seines Charakters und seines Verhaltens ausschließlich auf den mit ihm gemachten Erfahrungen vor Ort basiert. Wie er sich im neuen Zuhause verhält, vermögen wir nicht vorauszusagen!
Aus diesem Grunde erwarten Sie bitte keinen perfekten Familienhund !
Wenn Sie jedoch bereit sind, Ihrem neuen Familienmitglied diese drei Dinge zu “schenken” ZEIT – GEDULD und VERTRAUEN, dann bitten wir Sie sich jetzt für “Ihren” Hund zu melden und füllen Sie nun mehr unser Adoptionsformular aus!

Bevor Sie nun endgültig unser Formular ausfüllen, lesen Sie bitte die wichtigsten Informationen rund um unsere Hunde!

Wir freuen uns natürlich auch immer für unsere Hunde über eine Spende, die Sie hier tätigen können.

Wir sagen DANKE im Namen der Hunde aus dem Auslands-Tierschutz!















    Angaben zur Wohnsituation








    Angaben zum Hund und zur Hundehaltung


    JaNein







    Wichtige Angaben





    JaNein


    JaNein


    JaNeinAktuell dabei