LILI, Yorkshire-Terrier, geb. ca. April 2007

LILI

LILI, Yorkshire-Terrier, geb. ca. April 2007

  • Hündinnen
  • Ungarn

Beschreibung

LILI und ALICE – kleine Yorkie-Omas im Doppelpack!

Bild

Profil:

Name: LILI
Geschlecht: weiblich / kastriert
Schulterhöhe: ca. 20 cm
Gewicht: ca. 2,7 kg
Rasse: Yorkshire Terrier
Geboren: ca. April 2007 (geschätzt)
derzeitiger Aufenthaltsort: Ungarn

Bild

Anmerkung: Werden unsere zur Vermittlung stehenden Hunde einer bestimmten Rasse oder deren Mischlingen zugeordnet, so erfolgt das nur aufgrund des Aussehens und des Verhaltens. Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der Tierschützer und der jeweiligen Tierärzte vor Ort.

Sozialverhalten:

Verhältnis zu Erwachsenen: gut
Verhältnis zu Kindern: kennt sie nicht

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja

Verträglich mit Katzen: Ein Test zur Verträglichkeit mit Katzen kann vorab nicht durchgeführt werden.
Diese Tests sind auch wenig aussagekräftig, da eine häusliche Situation nie nachgestellt werden kann. Für eine gute Vergesellschaftung des neuen Hundes hängt auch viel von der/den vorhandenen Katze(n), sowie Erfahrung der zukünftigen Adoptanten ab.

Verträglich mit anderen Haustieren: kennt sie nicht

Bild

Weitere Informationen:

Die kleine Lili und ihre Leidensgenossin Alice lebten bei einem alten Mann. Als dieser schwer erkrankte, kümmerte sich niemand mehr so wirklich um die beiden kleinen Mäuschen. Es gab keine Gassigänge mehr in der Natur, also wurden die „Geschäfte“ nur noch im Haus verrichtet. Unsere Tierschützer vor Ort arbeiten intensiv daran, es Beiden wieder beizubringen. Ist natürlich keine ganz leichte Aufgabe ….

Altersgemäß hat Lili beginnenden grauen Star in beiden Augen, die Sehkraft ist dadurch nicht mehr gut. Aber sie stößt sich nicht an irgendwelchen Gegenständen an oder läuft in Hindernisse hinein. Beim Treppenlaufen hat sie jedoch Probleme, die kann sie nicht mehr einschätzen. Aber das dürfte ja kein Problem sein, dieses Mini-Hündchen kann man ja ohne weiteres tragen!

Leider waren die kleinen Zähnchen in einem mehr als schlechten Zustand, und mussten alle entfernt werden. Trotzdem kann sie z.B. kleinkörniges Trockenfutter noch gut essen, Feuchtfutter bereitet natürlich gar kein Problem!

Beide Knie sind eine Katastrophe! Beim Laufen springt manchmal eine Kniescheibe raus. Aufgrund ihres Alters möchte man ihr die OP und die dafür notwendige Vollnarkose ersparen. Gute Futterzusätze können dann sehr hilfreich sein!

An sich ist Lili noch recht aktiv und nimmt neugierig schnüffelnd neue Umgebungen wahr. Sie liebt es, aber „große“ Spaziergänge sollte man ihr nicht mehr zumuten. Ein eingezäunter Garten zum Erkunden und Entdecken wäre ideal!

Lili ist ein kleiner Schatz! Sie liebt die Menschen und ist auch gerne mit Hunden jeglichen Alters zusammen. Natürlich kann sie beim toben und rennen nicht mehr mitmachen. Aber sie hat trotzdem ihre Freude!

Ja, und Lili verteilt gerne Küsschen! Menschen, die sich gerne und ausgiebig mit ihr beschäftigen, streicheln und schmusen – werden mit kleinen zarten Küsschen belohnt!

Bild

Lili und Alice – die beiden goldigen Ömchen – waren ein Leben lang zusammen. Sie hängen sehr aneinander und sind sich gegenseitig eine Stütze.

Bild

Können wir ihren Traum wahr machen, zusammen eine liebe Familie zu finden?
Bitte helfen Sie uns dabei, damit wir sie nicht trennen müssen!!! Es wäre für Beide ein schwerer Schlag, plötzlich ohne die andere Hälfte zu sein…
Sie gehören zusammen – so wie Ying und Yang!

Lili ist bei Ausreise kastriert, vollständig geimpft, entwurmt und trägt einen Mikro-Chip. Alle unsere Hunde reisen selbstverständlich mit Traces!

Lili wartet noch in der Obhut von Tierschutzfreunden in Ungarn.

Für Lili suchen wir eine empathische und verständnisvolle liebe Familie.

Bild
Besteht die Hoffnung, dass ich mit Alice zusammen eine liebe Familie bekomme?

Wenn Sie LILI adoptieren möchten, füllen Sie bitte unser Adoptionsformular aus.

Bild Bevor Sie unser Formular ausfüllen, gehen Sie bitte noch einmal in sich:
Ein Tierschutzhund hat eine gewisse Vergangenheit! Oftmals können wir gar keine Angaben dazu machen, oder nur Vermutungen anstellen! Das bedeutet, dass die Beurteilung seines Charakters und seines Verhaltens ausschließlich auf den mit ihm gemachten Erfahrungen vor Ort basiert. Wie er sich im neuen Zuhause verhält, vermögen wir nicht vorauszusagen!
Aus diesem Grunde erwarten Sie bitte keinen perfekten Familienhund !
Wenn Sie jedoch bereit sind, Ihrem neuen Familienmitglied diese drei Dinge zu „schenken“ ZEIT – GEDULD und VERTRAUEN, dann bitten wir Sie sich jetzt für „Ihren“ Hund zu melden und füllen Sie nun mehr unser Adoptionsformular aus!

Bevor Sie nun endgültig unser Formular ausfüllen, lesen Sie bitte die wichtigsten Informationen rund um unsere Hunde!

Wir freuen uns natürlich auch immer für unsere Hunde über eine Spende, die Sie hier tätigen können.

Wir sagen DANKE im Namen der Hunde aus dem Auslands-Tierschutz!















    Angaben zur Wohnsituation








    Angaben zum Hund und zur Hundehaltung


    JaNein







    Wichtige Angaben





    JaNein


    JaNein


    JaNeinAktuell dabei