PITYU, Bichon-Havaneser-Shi Tzu-Mix, geb. Januar 2017

PITYU

PITYU, Bichon-Havaneser-Shi Tzu-Mix, geb. Januar 2017

  • Rüden
  • Ungarn

Beschreibung

Pityu – süßer Hundebub sucht Prinzenplatz

Bild

Profil:

Name: PITYU
Geschlecht: männlich/kastriert
Schulterhöhe: klein
Gewicht: ca. 9 kg
Rasse: Bichon Frisé – Havaneser – Shi Tzu – Mischling
Geboren: ca. Januar 2017 (geschätzt)
derzeitiger Aufenthaltsort: Ungarn

Anmerkung: Werden unsere zur Vermittlung stehenden Hunde einer bestimmten Rasse oder deren Mischlingen zugeordnet, so erfolgt das nur aufgrund des Aussehens und des Verhaltens. Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der Tierschützer und der jeweiligen Tierärzte vor Ort.

Sozialverhalten:

Verhältnis zu Erwachsenen: gut
Verhältnis zu Kindern: kennt er nicht

Verträglich mit Rüden: nach Sympathie
Verträglich mit Hündinnen: ja – auch nach Sympathie

Verträglich mit Katzen: Ein Test zur Verträglichkeit mit Katzen kann vorab nicht durchgeführt werden.
Diese Tests sind auch wenig aussagekräftig, da eine häusliche Situation nie nachgestellt werden kann. Für eine gute Vergesellschaftung des neuen Hundes hängt auch viel von der/den vorhandenen Katze(n), sowie Erfahrung der zukünftigen Adoptanten ab.

Verträglich mit anderen Haustieren: kennt er nicht

Bild

Bild

Weitere Informationen:

Der kleine Wuschel Pityu lebte von Welpenbeinen an bei einer alten Frau. Sie hatten nur einander, auch Besuch kam ganz selten mal. So lebten die Beiden fast ein Einsiedlerleben, die Frau liebte ihren Hund, konnte ihm aber keine Abwechslung bieten.
Eines Tages verstarb die Frau – einsam und allein-, nur ihr kleiner Hund war bei ihr und hielt Totenwache ………
Als dann die Erben kamen, holten sie alles aus dem Haus heraus, was scheinbar noch irgendwie einen Wert hatte. Nur Pityu – wollten sie natürlich nicht haben.

So kam der Kleine in die Obhut von ungarischen Tierschutzfreunden. Dort lernte er endlich auch andere Fellnasen kennen und bekam dadurch endlich Bewegung und Ablenkung.
Mit Hundemädchen versteht sich Pityu gut, aber bei Rüden lässt er den „Chef“ heraus! Wenn der andere Rüde dann auch dominant und unnachgiebig ist, lässt er sich auch schon mal zu einem Kampf hinreißen. Dann sollte der Mensch mit Ruhe und Verstand an das Ganze herangehen, und niemals versuchen mit der Hand dazwischen zu gehen oder Pityu gar festzuhalten. Denn dann kann es passieren, dass er nach der Hand oder auch nach dem Bein schnappt.
Ansonsten ist das Kerlchen ein total süßer Hund und Menschenfreund! Er liebt es sich anzuschmiegen, zu kuscheln und genießt dann gerne und lange Schmuseeinheiten!

Pityu liebt es im Garten zu toben, alles zu erkunden und abzuschnuppern. Dann flitzt er von einer Ecke in die andere!
Die neue Bewegung genießt er sehr. Sie tut ihm natürlich auch sehr gut, denn aus der Vergangenheit hat er noch ein bisschen viel auf den Rippen. Aber daran wird schon fleißig gearbeitet, Bewegung und ein Spezialfutter helfen gut dabei.

Wir möchten Pityu gerne als Einzelhund vermitteln, damit er endlich sein Hundeleben in vollen Zügen genießen kann!
Kinder sollten im neuen Zuhause nicht sein!

Bild

Pityu ist bei Ausreise kastriert, vollständig geimpft, entwurmt und trägt einen Mikro-Chip. Alle unsere Hunde reisen selbstverständlich mit Traces!

Pityu wartet noch in der Obhut von Tierschutzfreunden in Ungarn.

Für Pityu suchen wir eine tolle Familie (ohne Kinder), die ihn mit all seinen kleinen Macken liebt!

Bild
Wer hat einen kleinen Prinzenplatz für mich frei?

Wenn Sie PITYU adoptieren möchten, füllen Sie bitte unser Adoptionsformular aus.

Bild Bevor Sie unser Formular ausfüllen, gehen Sie bitte noch einmal in sich:
Ein Tierschutzhund hat eine gewisse Vergangenheit! Oftmals können wir gar keine Angaben dazu machen, oder nur Vermutungen anstellen! Das bedeutet, dass die Beurteilung seines Charakters und seines Verhaltens ausschließlich auf den mit ihm gemachten Erfahrungen vor Ort basiert. Wie er sich im neuen Zuhause verhält, vermögen wir nicht vorauszusagen!
Aus diesem Grunde erwarten Sie bitte keinen perfekten Familienhund !
Wenn Sie jedoch bereit sind, Ihrem neuen Familienmitglied diese drei Dinge zu „schenken“ ZEIT – GEDULD und VERTRAUEN, dann bitten wir Sie sich jetzt für „Ihren“ Hund zu melden und füllen Sie nun mehr unser Adoptionsformular aus!

Bevor Sie nun endgültig unser Formular ausfüllen, lesen Sie bitte die wichtigsten Informationen rund um unsere Hunde!

Wir freuen uns natürlich auch immer für unsere Hunde über eine Spende, die Sie hier tätigen können.

Wir sagen DANKE im Namen der Hunde aus dem Auslands-Tierschutz!















    Angaben zur Wohnsituation








    Angaben zum Hund und zur Hundehaltung


    JaNein







    Wichtige Angaben





    JaNein


    JaNein


    JaNeinAktuell dabei