Spendenaufruf

Notfall Nobby benötigt dringend Hilfe…

Nobby hatte einen Besitzer. Der allerdings schon ziemlich alt ist – und nun ins Altersheim musste, weil er sich nicht mehr selbst versorgen konnte. So wurde natürlich auch der liebe Nobby nicht mehr versorgt – er vegetierte auch nur noch vor sich hin. Der alte Mann weinte bitterlich, weil er seinen Hund nun komplett sich selbst überlassen musste.
Wahrscheinlich wäre sein Ende auch schon vorprogrammiert gewesen – hätten sich liebe Menschen nicht seiner angenommen. Sie holten Nobby dort weg und übergaben ihn dem Tierschutz. Das war natürlich seine Rettung! Er war total verwahrlost und wäre sicherlich dann eines Tages auch verhungert ………..

Leider stellte der Tierarzt dann bei der ersten Untersuchung fest, dass Nobby weder jemals geimpft worden ist, noch dass er einen Mikro-Chip hat.
Seine Versorgung wurde dann gleich in die Wege geleitet. Die Ohren waren auch entzündet, was ja kein Wunder ist. Auch ein Herzwurm-Test wurde gleich gemacht – leider mit positivem Ergebnis!

Als nächstes kam dann auch sein Äußeres an die Reihe. Er war nicht nur total ungepflegt, sondern hatte schon dicke, feste Filzplatten im Fell – Hautprobleme und entzündete Ohren. Nobby hat alles ganz lieb über sich ergehen lassen. Er wurde gebadet, geschoren samt der Filzplatten, Ohren gereinigt und Krallen gekürzt.

Jetzt sieht Nobby schon wieder wie ein “richtiger” Cocker Spaniel aus!

Spenden für Nobby

Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Spendensumme: 5.00€