Über Uns

Willkommen bei HelpingHands4Animals!

Seit Jahren sind wir gemeinsam aktiv im Auslandstierschutz tätig und arbeiten vorrangig mit Tierschutzprojekten in Ungarn zusammen. Zu unseren Aufgaben gehören: Unsere ungarischen Partner bei ihrer Arbeit und der Umsetzung von Zielen zu unterstützen. Wir helfen bei der Rettung und Vermittlung von Hunden, unterstützen aber auch mit Futter-, Geld- und Sachspenden das jeweilige Projekt vor Ort. Alle Hunde, die in unseren „Partnertierheimen“ aufgenommen werden, bekommen eine tierärztliche Erstversorgung, d.h. sie werden einer allgemeinen Untersuchung unterzogen. Auch werden in der Regel bei den „Neuankömmlingen“ Herzwurmschnelltests gemacht. Nach der entsprechenden Quarantänezeit werden sie geimpft, kastriert und mit allem versorgt, was sie benötigen. Natürlich kann es sich kein Tierheim auf dieser Welt finanziell leisten, jeden Neuankömmling einem Komplett-Check (Röntgen, Ultraschall, div. Bluttests etc.) zu unterziehen. Dafür fehlen einfach die finanziellen Mittel. Wir bieten jedem Interessenten die Möglichkeit, diverse Tests (z.B. auf die sogenannten Mittelmeerkrankheiten) auf eigene Kosten durchführen zu lassen. Und – wir können für keinen Hund eine Gesundheitsgarantie übernehmen. Diese gibt es für kein Lebewesen auf der Welt. Die meist freiwilligen Mitarbeiter der „Tierheime“ sind mit ganz viel Herz und großem Engagement bei der Sache. So versuchen sie z.B. auch die Hunde zu sozialisieren, d.h. sie lernen wieder Vertrauen zu den Menschen aufzubauen, oder Halsband sich umlegen zu lassen und dann an der Leine zu laufen.

Trotzdem darf niemand erwarten einen „fertigen Familienhund“ zu bekommen! Denn wie ein Hund im völlig neuen Umfeld reagiert, können wir nicht im Vorfeld sagen

Unser Team

Dr. Reiner Werner Gartmann
1. Vorsitzender
Ich heiße Dr. Reiner Werner Gartmann. Mit meiner Frau und unseren 3 Hunden und 2 Katzen leben wir in Aldersbach in Bayern.

Früher habe ich Englische Setter fast 20 Jahre lang gezüchtet, bis es mir aus privaten, sowie beruflichen Gründen nicht mehr möglich war.

Hunde gehörten immer zu meinem Leben. Nun sind noch zwei Katzen dazu gekommen. Diese haben uns an unserem Ferienhaus zu Weihnachten 2017 ausgesucht. Sie waren beide damals erst ca. 5 Wochen alt und sehr krank. Unsere Nachbarn haben sie im Freien gehalten und sich nicht mehr um sie gekümmert. Wir haben sie gesundgepflegt, kastrieren und chippen lassen. Heute sind sie zwei prächtige Katzen.

Zum Tierschutz bin ich durch meine Frau gekommen, die sehr engagiert arbeitet und viel Freude daran hat.

Im September bin ich zum 1. Vorsitzenden von Helpinghands4animals gewählt worden. Die Wahl habe ich gerne angenommen, da mir die Tiere sehr am Herzen liegen.

Rolf Schirmag
Kassenwart & Administrator
Hallo, mein Name ist Rolf. Wie man anhand des Nachnamens erkennen kann, bin ich die bessere Hälfte von Edith. In meiner Kinder- und Jugendzeit hatte ich mit Tieren im Allgemeinen und mit Hunden im Besonderen gar nichts zu tun. Durch meine Frau bin ich dann „auf den Hund gekommen“. Seit einigen Jahren haben wir nun ein internationales Hunderudel aus dem Tierschutz. Durch die aktive Mithilfe von Edith im Auslands-Tierschutz habe ich mich dann auch mit der Zeit immer mehr engagiert. Meine Arbeit hier im Verein findet im Hintergrund statt, ich habe die finanziellen Dinge im Auge, bin also der Kassenwart.
Edith Schirmag
Vermittlung - Betreuung/Beratung der Familien
Mein Name ist Edith, bin schon stolze Oma von zwei süßen und pfiffigen Enkeln. Schon in frühen Kindertagen wollte ich gerne einen Hund haben, leider war das aber nicht möglich. So mußte ich viele Jahre warten, bis ich dann endlich eine kleine Westie-Hündin nach Hause holen konnte. Seitdem bin ich ein Hundenarr und kam über einen Zweithund an den Tierschutz. Inzwischen haben wir ein internationales Hunderudel – alle aus dem Tierschutz – und möchten keinen unserer Wuschel missen. Seit vor einigen Jahren unser Westie-Mädchen Lilly aus einem ungarischen Tierheim zu uns kam, arbeite ich aktiv im Auslandstierschutz mit, und unterstütze gerne unsere Tierschutz-Freunde in Ungarn. Ich bin nicht nur für die Vermittlung der ungarischen Hunde zuständig, sondern natürlich auch für die anschließende Betreuung der Familien.
Eva Gartmann
Schriftverkehr & Kassenprüfung
Ich heiße Eva Gartmann.

Wie viele andere Menschen, durfte auch ich in meiner Jugend keine Haustiere halten, da wir in einer Etagenwohnung gewohnt haben. Da ich mir immer einen Hund oder eine Katze gewünscht habe, bekam ich die Möglichkeit zuerst eine Katze und viele Jahre später einen Hund als Familienmitglied aufnehmen zu können.

Meine Katze lebte mit mir 18 Jahre lang. Meine Hündin aus dem Tierheim wurde leider nur 10 Jahre alt, da sie mich wegen ihrer Krebserkrankung  verlassen musste.

Zur Zeit leben mein Mann und ich mit drei Hunden und zwei Katzen zusammen.

Mein Lebensweg führte mich -kurzgefasst- vor 42 Jahren von Budapest nach Bremen, dann nach Niedersachsen und jetzt leben wir in Bayern. 

Ich übersetze Deutsch-Ungarisch/Ungarisch-Deutsch und halte die Kontakte mit den ungarischen Partnervereinen.

Meine Mitarbeit bei Helpinghands4animals findet im Hintergrund statt. Ich übersetze und leite die Beschreibungen von den geretteten Hunden und die dazu passenden Daten und Bilder weiter.

Außerdem bin ich die Kassenprüferin unseres Vereins.

Patricia Kiss-Jones
Sprachenübersetzung
Mein Name ist Patricia Kiss-Jones, verheiratet und komme gebürtig aus Sachsen. Ich habe an der Universität in Dresden und an der Brunel-Universität in London Sprachen studiert und lebe seit 1989 in London.

Seit 2014 helfe ich als Übersetzerin bei Helpinghands4animals. Da mein Vater aus Ungarn stammt, bin ich zweisprachig aufgewachsen. Mit meinen Großeltern konnte ich nur Ungarisch sprechen, da sie der deutschen Sprache nicht mächtig waren. Mein Mann und ich sind oft in Ungarn. 

Schon als Kind hatten wir immer ein Haustier und so habe ich meine Liebe zu Tieren, speziell zu den Hunden, entdeckt.

Ich bin schon seit 2012 aktiv im Tierschutz in Ungarn involviert. Immer mal haben wir arme Notfellchen aufgenommen, aufgepäppelt und dann in liebevolle Familien vermittelt. Wir selber haben zwei Hunde – Chico und Oskar.

Unsere Partner